bergaufmodell

Corinna
Do, 08.03.2018 – 12:32

Der Galopp ist die Gangart mit der meisten Dynamik. Eine hohe Bewegung und damit schnelle Fortbewegung, setzt – gerade für das Fluchttier Pferd – eine erhöhte Abwärtstendenz voraus. Wenn man schnell weg will, dann rennt man eher bergab als bergauf  Daher ist die Galopparbeit in erster Linie von der Körperhaltung des Pferdes abhängig und was man mit dem Galopp erreichen möchte.

Früher waren die Pferde stabil, daher schaute man die Pferde im Trab und Galopp an und entschied, welcher Weg der bessere ist, um ein Pferd zu versammeln:

Barbara
Mo, 04.09.2017 – 18:38
Die Zuchtverbände verkünden dies stolz, doch nicht nur Freizeitreiter auch Profis haben zunehmend Schwierigkeiten mit den modernen Sportcracks zurechtzukommen. Auf Spezialrassen auszuweichen ist auch nicht die Lösung, weil der Trend dort ebenfalls zum „Bewegungskünstler“ geht.
 Links